Schlüsselkompetenzen

  • Was sage ich, nachdem ich „Guten Tag“ gesagt habe?

    Rhetorische und soziale Kompetenz, Durchsetzungsstrategien in der Interaktion und der Vortragsrede.
    Was nützt es, wenn man etwas genau weiß, aber keiner hört richtig zu! Oder man findet nicht die Worte für das, was man „eigentlich“ sagen möchte.
    Oft ist es nicht nur wichtig, was jemand sagt, sondern wie er es sagt.
    Selbstbewusstes Auftreten, schlüssige, lückenfreie Argumentation, die Kunst spontan die richtigen Worte zu finden und im Vollbesitz seiner Ressourcen zu sein, ist das Ziel dieses Seminars.

    • Welche Stärken, Potenziale, Schwächen und Engpässe habe ich in der Interaktion mit anderen?
    • Über welche rhetorischen Fähigkeiten verfüge ich und woran will ich arbeiten?
    • Wie setze ich meine natürliche Autorität sinnvoll ein?
    • Wie gehe ich mit Stegreifreden um?
    • Wie gestalte ich meinen Vortrag, auch bei eher trockenen Themen, interessant?
    • Wie bilde ich logische Argumentationsketten, um meine Ideen zu vermitteln?
    • Wie trete ich selbstbewusst und sicher auf?

    Dauer der Schulung: 2 Tage

    Maximale Teilnehmerzahl: 8 Personen

    Kosten pro Tag und Trainer: Auf Anfrage

    Das Seminar wird von unserem Kooperationspartner Nötges & Partner GmbH durchgeführt. Bitte beachten Sie die allgemeinen Schulungsbedingungen unseres Partners.

  • Klar und erfolgreich moderieren – Die Schulung Businessmoderation bietet sämtliche Wegweiser für eine gelungene Moderation: vom optimalen Einstieg bis hin zu verbindlichen Ergebnissen.
    Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit zielführenden Techniken und Methoden viel erreichen:

    • Den roten Faden in das Thema bringen
    • Eine kreative und leistungsfördernde Umgebung gestalten
    • Die Gruppe zu Ergebnissen führen
    • Das (Ideen-) Potenzial der Gruppe aktivieren

    Entscheidungsprozesse transparent und fair gestalten sowie deren Qualität und Akzeptanz sichern
    Verbessern Sie gezielt Ihre Moderationskompetenz und gewinnen Sie Sicherheit in Ihrer Rolle als Moderator. Sie lernen unterschiedliche Vorstellungen zu vereinen, sowie Konflikte und destruktive Diskussionen zu meistern.
    Durch den hohen Anteil an Übungen können Sie das Erlernte unmittelbar praktisch erproben und gewinnen Sicherheit für ihre Moderationen im realen Geschäftsumfeld.

    Das lernen Sie: Bausteine einer effektiven Businessmoderation:

    • Moderation – Was ist das eigentlich?
    • Welche Moderationsformen gibt es und wie setze ich diese für die jeweilige Aufgabenstellung ein
    • Vorbereitung einer Moderation: Zielsetzung, Vorbereitung auf die Teilnehmer, inhaltliche, methodische, organisatorische und persönliche Vorbereitung
    • Durchführen einer „klassischen“ Moderation: Einstieg, Sammeln, Auswählen, Bearbeiten, Planen, Abschließen
    • Durchführen von Moderationsformen wie Besprechungen, Online Meetings, Regelkommunikation, World Café oder Open Space, etc.
    • Moderationstechniken, -tools und -methoden
    • Besondere Herausforderungen in der Moderation
    • Umgang mit Störungen und Konflikten
    • Nachbereitung einer Moderation

    Dauer der Schulung: 2,5 Tage

    Maximale Teilnehmerzahl: 8 Personen

    Kosten pro Tag und Trainer: Auf Anfrage

    Bitte beachten Sie unsere Allgemeinen Schulungsbedingungen.

  • Wir Menschen sind unterschiedlich! Unterschiedliche Wertesysteme, Erziehungsmaxime, Anschauungen, Reaktionen, Normen, Werte, und Kulturen – und nun sollen wir konfliktfrei zusammenarbeiten?! Geht nicht!

    Harmonie lässt sich nicht erhalten und ist genau so flüchtig wie Glück. Harmonie und gegenseitiges Vertrauen entstehen. Sie entstehen durch Berechenbarkeit und „ausgetragene“ Konflikte.
    Das Kennzeichen von Zusammenarbeit sind bearbeitete und geklärte Konflikte.
    Das Fazit ist: Konflikte lassen sich nicht verhindern. Also kann es nur darum gehen, wie wir mit Konflikten umgehen, welches Handwerkszeug wir nutzen, um die Energie die in Konflikten steckt, effektiv und effizient zu nutzen.

    • Welche Stärken, Potenziale, Schwächen und Engpässe habe ich in der Interaktion mit anderen?
    • Über welche rhetorischen Fähigkeiten verfüge ich und woran will ich arbeiten?
    • Wie setze ich meine natürliche Autorität sinnvoll ein?
    • Wie gehe ich mit Stegreifreden um?
    • Wie gestalte ich meinen Vortrag, auch bei eher trockenen Themen, interessant?
    • Wie bilde ich logische Argumentationsketten, um meine Ideen zu vermitteln?
    • Wie trete ich selbstbewusst und sicher auf?

    Dauer der Schulung: 2 Tage

    Maximale Teilnehmerzahl: 8 Personen

    Kosten pro Tag und Trainer: Auf Anfrage

    Das Seminar wird von unserem Kooperationspartner Nötges & Partner GmbH durchgeführt. Bitte beachten Sie die Allgemeinen Schulungsbedingungen unseres Partners.

Ich berate Sie gerne!

  • Judith Pohlmeier

    Leiterin Personal

    +49 2955 743 235

    E-Mail senden

    Paderborn

nach oben