angle-double-right-blueangle-double-rightangle-down-regularangle-right-duotoneangle-right-regularangle-up-regularcontact-card-brandsenvelope-solidfacebook-f-brandsfile-pdf-lightglobe-americas-regulargoogle-plus-g-brandsinstagram-brandskununu-brandslinkedin-in-brandsmap-marker-altplay-circleplus-solidrss-brandssearch-regulartwitter-brandsuser-altuserxing-brandsyoutube-brands

Steuerung von Verbesserungsmaßnahmen mit 4,6 Mio. Einsparungsvolumen

Westfalen Weser Energie

Prozess- und Ergebnisoptimierung (PREROP)

  • 2,5 Mio. Einsparungen zur Erfüllung der eigenen Kostenziele und 2,1 Mio. Einsparungen gegenüber der eigenen Mittelfristplanung
  • Berücksichtigung regulatorischer Effekte in der Nutzenbetrachtung
  • Konsequente Validierung, Aufarbeitung und Management von identifizierten Sofortmaßnahmen über 10 Teilprojekte
  • Vorbereitung der Prozessoptimierung für langfristige Verbesserungsmaßnahmen (Projekt WIR 4.0)

„Mit UNITY konnten wir im Rahmen von PREROP unsere Verbesserungsideen strukturiert in konkrete Verbesserungsmaßnahmen überführen und umsetzen. Hierbei stand die Realisierung von kurzfristigen Einsparungen im Fokus und wurde durch UNITY abgesichert.” 

Michael Wippermann, Geschäftsbereichsleiter Regionalbereiche, Westfalen Weser Netz GmbH

Ihr Ansprechpartner

nach oben

Kontakt
aufnehmen