angle-double-right-blueangle-double-rightangle-down-regularangle-right-duotoneangle-right-regularangle-up-regularcontact-card-brandsenvelope-solidfacebook-f-brandsfile-pdf-lightglobe-americas-regulargoogle-plus-g-brandsinstagram-brandskununu-brandslinkedin-in-brandsmap-marker-altplay-circleplus-solidrss-brandssearch-regulartwitter-brandsuser-altuserxing-brandsyoutube-brands

Erarbeitung einer modernen IT-Infrastruktur

Voith Turbo

CAD/CAM Integration als Basis für Industrie 4.0

Als Hersteller von innovativen Antriebssystemen für unterschiedliche Industrien setzt Voith Turbo auf Industrie 4.0 und positioniert sich damit frühzeitig, um den schnell wechselnden Anforderungen des Markts gerecht zu werden.

Voith Turbo verfolgt langfristig das Ziel, die vollständige Integration computergestützter Herstellung – von der Konstruktion des Produkts über die Programmierung der Maschinen bis hin zur Fertigung – umzusetzen.

Ziel des Projekts mit UNITY war, eine moderne IT-Infrastruktur zu erarbeiten, die durch vollumfängliche Digitalisierung der gesamten Leistungserbringung eine zukunftsorientierte Produktion ermöglicht. Dazu sollten neben CAD/CAM als Kristallisationspunkt, die vertikalen Ebenen berücksichtigt werden, um eine vollständige Integration im Sinne einer Smart Factory zu erreichen. Zunächst nahm UNITY die Ist-Prozesse sowie die unterstützenden Systeme an allen fünf Standorten auf, analysierte und bewertete sie. Auf Basis einer Marktanalyse, der Bewertung und des Vergleichs von Lösungsszenarien wurde eine zukunftsfähige und nachvollziehbare Handlungsempfehlung „Industrie 4.0 Readiness" abgeleitet.

Mit fortschreitender Digitalisierung wird eine nahtlose Verschmelzung von virtuellen CAD/CAM/Simulationsprozessen mit der Produktion realer Güter höchster Qualität angestrebt. Entlang dieser Prozesskette erlaubt die zusätzliche vertikale Integration über MES und ERP eine Echtzeitsteuerung der Produktion und die nahtlose Anbindung von Kunden und Zulieferern.

Voith Turbo wagt sich als eines der ersten Unternehmen an die Verwirklichung von Industrie 4.0 und profitiert dabei von der Expertise der UNITY-Berater. Mit ihnen wurden konkrete Lösungsmöglichkeiten erarbeitet, die nun auf Basis einer Roadmap Schritt für Schritt umgesetzt werden.

Das sagt Voith Turbo über unser Projekt

„Mit Hilfe von UNITY haben wir eine zukunftsfähige IT-Infrastruktur für die Produktion entwickelt, die unseren Anforderungen entspricht. Die Betrachtung der gesamten Prozesskette sowie die systemischen und organisatorischen
Analysen haben ein ganzheitliches Bild der Ausgangslage ergeben. Die mit UNITY entwickelte Roadmap zeigt uns die nächsten Schritte auf dem Weg in Richtung Industrie 4.0.“

Dietmar Schmid, Head of Business Partners Voith Turbo, Voith IT Solutions GmbH 

Weitere Informationen

Ihre Ansprechpartner

nach oben

Kontakt
aufnehmen