angle-double-right-blueangle-double-rightangle-down-regularangle-right-duotoneangle-right-regularangle-up-regularcontact-card-brandsenvelope-solidfacebook-f-brandsfile-pdf-lightglobe-americas-regulargoogle-plus-g-brandsinstagram-brandskununu-brandslinkedin-in-brandsmap-marker-altplay-circleplus-solidrss-brandssearch-regulartwitter-brandsuser-altuserxing-brandsyoutube-brands

End-to-End optimierte, zukunftsorientierte und professionalisierte OP-Versorgung

St. Claraspital

Konzipierung und Umsetzungsvorbereitung innovative OP-Logistik

Inhalt

  • Ganzheitlich optimierter End-to-End OP-Logistikprozess inkl. Fallwagenversorgung und bestandsgeführter Lagerbewirtschaftung
  • Optimierter Flächeneinsatz durch Entflechtung der OP- und Logistikzone (200m2 Flächenreduktion in OP-Zone)
  • Professionalisierter Einkauf und Lagermanagement sowie  Sortimentsoptimierung (Einsparung > CHF 500‘000 p.a.)
  • Fallwagenversorgung der OP-Zone und Reduktion des Rüstaufwands durch Procedure Packs und standardisierte Rüstlisten (Einsparung 1.5 FTE für logistische Tätigkeiten)
  • Detailkonzept systemgestützte Fallwagensteuerung zur Optimierung der Prozess- und Planung

„Durch die zielorientierte Zusammenarbeit zwischen dem SCS-Team und UNITY werden alle Voraussetzungen für eine erfolgreiche Umsetzung der neuen und innovativen OP-Logistik geschaffen. Dies nicht nur im Hinblick auf den Neubau sondern auch für den aktuellen Betrieb.”

Dr. Peter Eichenberger, Direktor, St. Claraspital

Ihre Ansprechpartner

nach oben

Kontakt
aufnehmen