angle-double-right-blueangle-double-rightangle-down-regularangle-right-duotoneangle-right-regularangle-up-regularcontact-card-brandsenvelope-solidfacebook-f-brandsfile-pdf-lightglobe-americas-regulargoogle-plus-g-brandsinstagram-brandskununu-brandslinkedin-in-brandsmap-marker-altplay-circleplus-solidrss-brandssearch-regulartwitter-brandsuser-altuserxing-brandsyoutube-brands

Identifikation neuer unternehmerischer Potenziale

durch Zukunftsszenarien

Melitta

Zukunftsszenarien zur Ausrichtung des Innovationsmanagements

Im B2C-Geschäft ändern sich Marktmechanismen extrem schnell. Neben der Fähigkeit, Trends in den Bereichen Design, Geschmack und Verpackungen zu antizipieren, hat sich Melitta vorgenommen, die Wertschöpfung innerhalb der FMCG-Branche strategisch und langfristig vorzudenken, um sie aktiv mitzugestalten. Entlang der Wertschöpfungskette – von der Produktion, Logistik, dem Point of Sale (POS) bis hin zum Produkt und Konsumverhalten – hat UNITY mit dem Innovationsbereich von Melitta und internen Experten aus Strategie und Digitalisierung alternative Zukunftsszenarien vorausgedacht. Trends aus dem B2B- und B2C-Umfeld wurden in alternativen Projektionen zusammengetragen. Aus den Bereichen Smart Home, POS oder digitalen Produkten wurden Produkt- und Serviceanforderungen in Form von Personas und Customer Journeys abgeleitet. Auf Basis dieser zukünftigen Marktmechanismen und Erfolgsfaktoren wurden elf strategisch relevante Innovationsfelder für Melitta detailliert. Darauf aufbauend hat das Projektteam im Rahmen von Design Thinking-Ansätzen neue Geschäftsmodellideen entwickelt, die nun in die internen Innovationsmechanismen überführt werden. Zeitgleich stellen die drei Szenarien die Basis für strategische Robustness Checks aktueller Geschäftsmodelle der Melitta Group dar, um alle Bereiche für ganzheitliche zukünftige Wandlungsphänomene zu sensibilisieren. Neben diesem Pilotprojekt wurde die Innovationsabteilung von Melitta befähigt, entlang der Szenario-Technik Methoden des strategischen Managements auszubauen. So konnte Melitta die Szenario-Technik nicht nur als Grundlage für Innovationen nutzen, sondern wurde auch befähigt, die Methode selbst anzuwenden, um sie auf weitere Themengebiete zu übertragen.

Die Ergebnisse unseres Szenario-Projekts

 

3 Szenarien zur zukünftigen Wertschöpfung in der FMCG-Branche

 

11 strategische Innovationsfelder für neue unternehmerische Potenziale

 

9 konkrete Geschäftsmodellideen

Das sagt unser Kunde über unser Szenario-Projekt

„UNITY führte uns systematisch zu den Zukunftsszenarien, um bestehende Annahmen herauszufordern und alternative Entwicklungen aufzuzeigen. Auf diese Weise konnten wir neue unternehmerische Potenziale identifizieren. Wir planen, die Szenario-Technik in weiteren Abteilungen einzusetzen.“

René Korte, Head of Corporate Innovation Management, Melitta Group

 

Weitere Informationen zu Zukunftsszenarien

Ihre Ansprechpartner

nach oben

Kontakt
aufnehmen