angle-double-right-blueangle-double-rightangle-down-regularangle-right-duotoneangle-right-regularangle-up-regularcontact-card-brandsenvelope-solidfacebook-f-brandsfile-pdf-lightglobe-americas-regulargoogle-plus-g-brandsinstagram-brandskununu-brandslinkedin-in-brandsmap-marker-altplay-circleplus-solidrss-brandssearch-regulartwitter-brandsuser-altuserxing-brandsyoutube-brands

Entwicklung eines globalen, marktgerechten Pricingmodells zur Optimierung der Marge

Maschinen- und Anlagenbau

Neues Preismodell für Ersatzteilgeschäft

  • Analyse und systematische Kategorisierung des bestehenden Ersatzteilportfolios
  • Aufdeckung von Margen Potentialen mittels Erarbeitung, Simulation und Vergleich von Pricingmodellen
  • Gestaltung einer Pricing-Gremienstruktur zur dynamischen und strategischen Preisgestaltung entlang der Marktentwicklungen
  • Definition von Verantwortlichkeiten und Liefergegenständen innerhalb des Pricingprozesses
  • Entwicklung einer Umsetzungsstrategie für den globalen Rollout
  • Identifizierung zukünftiger Geschäftsopportunitäten für den Bereich Service

Das sagt unser Kunde über unser Projekt

„Endlich weg von der Daumenregel! UNITY hat mit dem neuen Pricingmodell unsere Erwartungen von einer geplanten Margensteigerung von bis zu 25% weit übertroffen. Das Pricing Modell ermöglicht es uns wettbewerbsfähige Preise am Markt anzubieten und zeitgleich die Zahlungsbereitschaft der Kunden zu nutzen.“

Weitere Informationen

Ihr Ansprechpartner

nach oben

Kontakt
aufnehmen