angle-double-right-blueangle-double-rightangle-down-regularangle-right-duotoneangle-right-regularangle-up-regularcontact-card-brandsenvelope-solidfacebook-f-brandsfile-pdf-lightglobe-americas-regulargoogle-plus-g-brandsinstagram-brandskununu-brandslinkedin-in-brandsmap-marker-altplay-circleplus-solidrss-brandssearch-regulartwitter-brandsuser-altuserxing-brandsyoutube-brands

Optimiertes und abgesichertes Betriebskonzept für das künftige Bettenmanagement und die Bettenlogistik

Kantonsspital Baden

Betriebskonzept Bettenmanagement

Aufgabenstellung

  • Rahmenbedingungen und Anforderungen aller betroffenen Nutzergruppen aufnehmen
  • Prozess-, Organisations-, Infrastruktur- und System-anforderungen des Bettenmanagement ausarbeiten und klar beschreiben
  • Erstellung einer Simulation zur Absicherung der Liftkapazitäten

Messbarer Kundennutzen

  • Identifizierte und aufgezeigte Optimierungspotenziale und Engpässe
  • Definierte Rahmenbedingungen und festgelegte Soll-Leitlinien für das gesamte Bettenmanagement Definierte Anforderungen aller Benutzergruppen und detaillierte Beschreibung End2End Soll-Prozesse „Bettenmanagement“
  • Auf die Anforderungen des Bettenmanagements abgestimmtes Organisationskonzept und optimierte Layoutplanung
  • Zukunftsorientierte Systemanforderungen für Auftrags-verwaltung und Transportmanagement
  • Simulativ abgesicherte Liftkapazitäten für alle Bettentransporte

Weitere Informationen

Ihre Ansprechpartnerin

  • Nicolina Litschgi

    Geschäftsführerin, Partnerin

    UNITY Schweiz AG

    E-Mail senden

    Zürich

nach oben

Kontakt
aufnehmen