angle-double-right-blueangle-double-rightangle-down-regularangle-right-duotoneangle-right-regularangle-up-regularcontact-card-brandsenvelope-solidfacebook-f-brandsfile-pdf-lightglobe-americas-regulargoogle-plus-g-brandsinstagram-brandskununu-brandslinkedin-in-brandsmap-marker-altplay-circleplus-solidrss-brandssearch-regulartwitter-brandsuser-altuserxing-brandsyoutube-brands

DB Fahrzeuginstandhaltung

Konzeptionierung und Umsetzung Logistikkonzept für ICE3 Redesign

  • Abgesicherter Serienstart ICE3 Redesign aus Logistiksicht
  • Dimensionierte Transportwagen- und Flächenbedarfe
  • Reduzierter Transportwagensteuerungsaufwand
  • Implementiertes Fertigwarenlager zur Entkopplung der Werkstätten und Taktgleise
  • Validierte Prozesse und geschulte Mitarbeiter
  • Verwendung der Steuerungsmethode für weitere Fahrzeugprojekte

„In Vorbereitung des Redesigns des ICE3 entwickelte UNITY ein Logistikkonzept, das die heutige Fertigung maßgeblich prägt. Die UNITY-Berater haben durch herausragende Methodenkompetenz und strukturiertes Vorgehen die Zusammenarbeit auf allen Hierarchieebenen überaus erfolgreich gestaltet.”

Dr. Axel Hennighausen, Leiter Werk Nürnberg, DB Fahrzeuginstandhaltung GmbH

Ansprechpartner

nach oben

Kontakt
aufnehmen