angle-double-right-blueangle-double-rightangle-down-regularangle-right-duotoneangle-right-regularangle-up-regularcontact-card-brandsenvelope-solidfacebook-f-brandsfile-pdf-lightglobe-americas-regulargoogle-plus-g-brandsinstagram-brandskununu-brandslinkedin-in-brandsmap-marker-altplay-circleplus-solidrss-brandssearch-regulartwitter-brandsuser-altuserxing-brandsyoutube-brands

Bayer

Definition der IT/OT-Rollen als eine Voraussetzung für die Digitalisierung in der Produktion

Die Maximierung der eigenen Innovationsstärke ist ein strategisches Ziel der Bayer AG. Ein entscheidender Innovationstreiber ist die zunehmende Digitalisierung in der Produktion. Neue Technologien und die Automatisierung von Prozessen sind wesentliche Enabler für Industrie 4.0. Neben der technischen und prozessualen Transformation ist es entscheidend, auch die organisatorischen Rahmenbedingungen zu schaffen. Bayer hat dies erkannt und sich die organisatorische Angleichung von IT und OT als Ziel gesetzt. Gemeinsam mit UNITY wurden funktionsübergreifende, zentrale sowie lokale IT/OT-Rollen und -Verantwortlichkeiten definiert und an ausgewählten internationalen Pilotstandorten validiert. Ausgehend von der Ist-Situation an den jeweiligen Standorten wurden individuelle Maßnahmen zur erfolgreichen Umsetzung der Rollen definiert. Das schlanke und effiziente methodische Vorgehen hat sich als Standard für die bereichsübergreifende Harmonisierung von IT- und OT-Rollen bei Bayer etabliert. Hierbei war die frühe Einbindung der Stakeholder und die damit verbundene unternehmensweite Akzeptanz des Vorgehens ein wesentlicher Erfolgsfaktor. Um ein unternehmensweites Management von organisatorischen und technologischen Aspekten sicherzustellen, wurde in einem weiteren Projekt ein Governance-Gremium aufgesetzt. Dieses soll zukünftig zu allen produktionsrelevanten cross-divisionalen und cross-funktionalen Digitalisierungsvorhaben die notwendige Transparenz erzeugen.

Das sagt unser Kunde über das Projekt

„Eine wichtige Voraussetzung für die Digitale Transformation in der Produktion ist das Zusammenspiel von IT und OT. Mit der Expertise und Umsetzungsstärke von UNITY ist es uns gelungen, die IT/OT-Rollen und -Verantwortlichkeiten zu schärfen. Damit haben wir ein wichtiges Etappenziel auf dem Weg zu einer engeren und effizienten Zusammenarbeit von IT und OT erreicht.“

Johannes Schubmehl, Head of IT Functional Leadership, Bayer AG

 

 

Weitere Informationen

Ihre Ansprechpartner

nach oben

Kontakt
aufnehmen