angle-double-right-blueangle-double-rightangle-down-regularangle-right-duotoneangle-right-regularangle-up-regularcontact-card-brandsenvelope-solidfacebook-f-brandsfile-pdf-lightglobe-americas-regulargoogle-plus-g-brandsinstagram-brandskununu-brandslinkedin-in-brandsmap-marker-altplay-circleplus-solidrss-brandssearch-regulartwitter-brandsuser-altuserxing-brandsyoutube-brands

Abteilungsübergreifende Entwicklung einer Geschäftsfeldstrategie

Bayer HealthCare

Strategisches Projektportfoliomanagement

Ausgangssituation und Ziele des Projekts

Um Ärzte und Patienten zukünftig noch besser zu unterstützen, erweitert Bayer HealthCare Deutschland sein Sortiment kontinuierlich um neue Präparate. Die Vertriebs- und Marketingaktivitäten für ein solches Launch-Produkt führten aufgrund der hohen Komplexität des deutschen Markts zu einer stark steigenden Anzahl von Projekten und einer ebenso wachsenden Interaktion zwischen den verschiedenen Abteilungen und externen Dienstleistern. Ziel des Projekts war es deshalb, die Ressourcen zukünftig an einer klaren Strategie orientiert einzusetzen. Es galt, die Strategie zu schärfen und messbar zu gestalten, Transparenz über bestehende Projekte zu schaffen, weitere Projektideen zu identifizieren und eine nachhaltige Projektmanagementsystematik zu entwickeln und zu implementieren.

Aufgaben von UNITY

UNITY entwickelte für Bayer HealthCare Deutschland ein strategisches Projektportfoliomanagement für Marketing- und Vertriebsaktivitäten. Hierbei wurden folgende Schwerpunkte gesetzt:

  • Abteilungsübergreifende Entwicklung einer Geschäftsfeldstrategie
  • Identifikation von strategischen Handlungsfeldern
  • Einheitliche Erfassung und Bewertung aller Projekte
  • Abgleich zwischen Strategie und Projektportfolio sowie Identifikation weiterer Wachstumspotenziale
  • Entwicklung neuer Projektideen
  • Priorisierung von Projekten unter Berücksichtigung der strategischen und wirtschaftlichen Effekte
  • Ermittlung des optimalen Projektportfolios
  • Etablieren von durchgängigen Planungsprozessen
  • Implementieren einer Projektsteuerungssystematik

Das sagt unser Kunde über das Projekt

"Mit Hilfe von UNITY haben wir eine bereichsübergreifende Strategie entwickelt und konkrete, marktorientierte Handlungsfelder definiert. Aufbauend auf diesen Erkenntnissen und unter Berücksichtigung quantitativer Kriterien wurde das optimale Marketing- und Vertriebsprojektportfolio entwickelt. So konnten wir eine erheblich höhere Effizienz unseres Portfolios erzielen. Klare Prozessdefinitionen und Projektmanagementstrukturen helfen uns, das Vorgehen nachhaltig umzusetzen."

Projektleiter, Bayer HealthCare Deutschland

Der Nutzen unseres Projekts für Bayer

Gemeinsam mit UNITY ist es gelungen, Transparenz über das Projektportfolio zu schaffen und alle Projektaktivitäten strategisch zu priorisieren und auszurichten. Dies wird auch zukünftig durch einen standardisierten Prozess, von der strategischen Ausrichtung bis zur Durchführung der Projekte, sichergestellt.
Ein effizienter Ressourceneinsatz bei der vorausschauenden Projektplanung wird durch klar definierte Abläufe, Methoden und Verantwortlichkeiten ermöglicht.

Das priorisierte Projektportfolio wird in einer intuitiven Projektsteuerungssystematik nachgehalten, sodass das laufende Projektgeschäft deutlich transparenter ist. Bayer HealthCare Deutschland ist es nun möglich, die Kundenbedürfnisse von morgen mit den effektivsten Projekten zu erfüllen.

Weitere Informationen

Ihre Ansprechpartner

nach oben

Kontakt
aufnehmen