angle-double-right-blueangle-double-rightangle-down-regularangle-right-duotoneangle-right-regularangle-up-regularcontact-card-brandsenvelope-solidfacebook-f-brandsfile-pdf-lightglobe-americas-regulargoogle-plus-g-brandsinstagram-brandskununu-brandslinkedin-in-brandsmap-marker-altplay-circleplus-solidrss-brandssearch-regulartwitter-brandsuser-altuserxing-brandsyoutube-brands

IT- Management in der Energiebranche

Axpo Energie

Optimale IT-Kosten durch IT-Governance

Ausgangssituation und Ziele des Projekts

Bereits seit 2004 unterstützt UNITY die Axpo Gruppe beim Aufbau und bei der Implementierung eines strukturierten Systems für interne IT-Standards und IT-Sicherheit. Innerhalb der Axpo Gruppe kooperieren und kommunizieren mehrere Unternehmen miteinander, die zum Teil unterschiedliche IT-Lösungen besitzen.

Mit dem Aufbau des IT-Standardsystems wurde zusammen mit UNITY das Ziel verfolgt, einerseits den konzeptionellen Rahmen, nämlich die Strukturen, Rollen und Prozesse zu definieren. Andererseits wurden darauf aufbauend die konkreten, gruppenweit gültigen IT-Standards erstellt, welche nach Genehmigung durch die Konzernleitung in Kraft gesetzt werden konnten.

"Dank der Unterstützung von UNITY können wir auf ein ganzheitliches IT-Managementsystem im Bereich der Standards und der Security blicken. Wir sind uns sicher, dass wir damit bestens für die Zukunft gerüstet sind."

Dr. Rolf Bösch, CFO Axpo Holding AG

Das IT-Standardsystem der Axpo beruht auf dem Ansatz, dass die konkrete Umsetzung der IT-Maßnahmen zu einem wesentlichen Teil dezentral, d. h. auf Stufe der Konzerngesellschaften NOK, CKW und EGL oder deren unterstellten Geschäftsbereichen erfolgt. Dies setzt voraus, dass die IT-Standards einen hohen unternehmerischen Grad an Flexibilität aufweisen. Eine gruppenweite Harmonisierung der IT-Standards ist zwingend notwendig, um die Zusammenarbeit einfacher und sicherer zu gestalten, z.B. Standards, die die technische Kommunikationsfähigkeit betreffen.

Aufgaben von UNITY

  • Im Bereich der IT-Sicherheitsorganisation unterstützte UNITY die Axpo Gruppe beim Aufbau der Sicherheitspolitik, des Sicherheitskonzeptes und des Sicherheits-Management-Systems.
  • Auch hier bildete der Grundsatz der dezentralen Umsetzung der IT-Maßnahmen den Ausgangspunkt für die Erstellung der notwendigen Weisungen und Standards.
  • Diese setzten dann jeweils den Rahmen für die konkreten Regelungen der einzelnen Gesellschaften und ihrer Geschäftsbereiche.
  • Bei diesem Projekt wurden im Weiteren auch die Maßnahmen für die notwendige Aufbauorganisation geplant und umgesetzt, so z.B. das Fachkomittee der IT-Security-Manager zur gruppenweiten Koordination und Steuerung der IT- Sicherheitsaktivitäten.
  • Die Umsetzung, Konformität und Wirksamkeit der Regelungen werden kontinuierlich überprüft.

Kundennutzen

  • Mit der Implementierung der IT-Standards und der IT-Sicherheitsorganisation sind mit Unterstützung von UNITY wesentliche Elemente der IT-Governance in die Praxis umgesetzt worden.
  • Gleichzeitig wurde die Basis für eine, auf die Strukturen und Prozesse der Axpo Gruppe passende, ganzheitliche und harmonisierte Weiterentwicklung der IT-Systeme geschaffen.

Mehr Informationen zu Axpo.

Ihr Ansprechpartner

  • Nicolina Litschgi

    Geschäftsführerin, Partnerin

    UNITY Schweiz AG

    E-Mail senden

    Zürich

nach oben

Kontakt
aufnehmen