angle-double-right-blueangle-double-rightangle-down-regularangle-right-duotoneangle-right-regularangle-up-regularcontact-card-brandsenvelope-solidfacebook-f-brandsfile-pdf-lightglobe-americas-regulargoogle-plus-g-brandsinstagram-brandskununu-brandslinkedin-in-brandsmap-marker-altplay-circleplus-solidrss-brandssearch-regulartwitter-brandsuser-altuserxing-brandsyoutube-brands

adidas

Die Zukunft des Fußballs 2030

Für adidas, einen der größten Sportartikelhersteller der Welt, gehört der Blick in die Zukunft zum Pflichtprogramm. Insbesondere der Umgang mit der zunehmenden Komplexität und die erfolgreiche Umsetzung von Digitalisierung und Internationalisierung sind entscheidende Faktoren für den wirtschaftlichen Erfolg von morgen. Um im „Eco-System Fußball“ für die zukünftigen Herausforderungen auf dem globalen Markt gewappnet zu sein und einen Rahmen für die strategische Fokussierung der Aktivitäten zu setzen, hat adidas gemeinsam mit UNITY konsistente Szenarien für die „Zukunft des Fußballs 2030“ entwickelt.

Im Projekt hat ein abteilungsübergreifendes Team die Faktoren analysiert, die das komplexe "System Fußball" umfassend beschreiben: sowohl Governance- und Liga-Strukturen, Spieler und Marken, neue Technologien, Kommunikations- und Erlebniswelten als auch soziale Phänomene und Wertegefüge. Für all diese Faktoren wurden Projektionen entwickelt und von UNITY zu konsistenten Zukunftsszenarien gebündelt. IT-Technologien, Biometrie, Daten und Algorithmen wurden als fundamentale Bausteine für neue Geschäftsmodelle identifiziert. Neue Arten der Fan-Orientierung und bisher unbekannte Formen von Fußballerlebnissen wurden beleuchtet. Die Szenarien waren die Grundlage für weitere Analysen: Wie sehen zukünftige Geschäftsmodelle im Fußball aus? Wie wird sich die Produktion von Sportartikeln in Zeiten von Industrie 4.0 verändern? Welche Rolle spielen Marken, Ligen, Spieler und Fans? Mithilfe dieser Fragestellungen gilt es nun, die Strategie des Geschäftsbereichs Fußball langfristig an den entwickelten Zukunftsszenarien zu orientieren sowie auf relevante Suchfelder zu fokussieren.

Das sagt adidas über unser Projekt

"Die mit UNITY entwickelten Zukunftsszenarien bilden eine elementare Grundlage für die Weiterentwicklung unserer strategischen Ausrichtung. Mithilfe der Szenarien können wir strategische Suchfelder identifizieren, neue Geschäftsmodelle ausgestalten und zukunftsrelevante Kompetenzen ausbauen."

Matthias Koeppel, Director Strategy Football, adidas AG

 

Der Nutzen für adidas

140 relevante Schlüsselfaktoren und Impulse

140 relevante Schlüsselfaktoren und Impulse

3 konsistente Zukunftsszenarien

3 konsistente Zukunftsszenarien

Abgeleitete Strategische Stoßrichtung

Abgeleitete Strategische Stoßrichtung

Weitere Informationen

Ihre Ansprechpartner

nach oben

Kontakt
aufnehmen