angle-double-right-blueangle-double-rightangle-down-regularangle-right-duotoneangle-right-regularangle-up-regularcontact-card-brandsenvelope-solidfacebook-f-brandsfile-pdf-lightglobe-americas-regulargoogle-plus-g-brandsinstagram-brandskununu-brandslinkedin-in-brandsmap-marker-altplay-circleplus-solidrss-brandssearch-regulartwitter-brandsuser-altuserxing-brandsyoutube-brands

Klimaneutral werden & neue Marktpotentiale generieren!

Eine win-win-win Situation für Sie, Ihre Kunden & die Umwelt.

Carbon Footprint

Gemeinsam richten wir Ihr Geschäftsmodell auf eine nachhaltige Zukunft aus und reduzieren Ihren Carbon Footprint.

Der menschengemachte Klimawandel, getrieben von CO2 und anderen Treibhausgasen, birgt kritische Herausforderungen für Unternehmen, eröffnet aber auch signifikante Möglichkeiten. Die daraus entstandenen zunehmend grünen Kundenbedürfnisse sind wichtige Weichensteller, die aktuelle Produkte, Services, Prozesse und Denkweisen in Frage stellen. Deshalb ist es wichtig ein Unternehmen jetzt klar zu positionieren, zu befähigen und Veränderungen einzuleiten, um den Carbon Footprint zu reduzieren. 

Dabei sollte der CO2-Fußabdruck reduziert, aber auch das Geschäftsmodell auf die neuen Herausforderungen angepasst werden, um neue Marktpotenziale zu erschließen. Zwei Gruppen von Use Cases sind besonders wichtig. Einerseits sollten wir nachhaltige Aspekte bereits in R&D mit Eco-Innovationen pilotieren und verankern. Andererseits sollte ein Wertschöpfungssystem intelligent vernetzt sein, um eine größtmögliche Ressourceneffizienz und idealerweise Zero Impact zu erreichen. Eine gezielte Steuerung der Initiativen, als auch sensibilisierte, motivierte und befähigte Mitarbeiter sind aber letztendlich der Schlüssel für eine langfristige Veränderung hin zu mehr Klimaneutralität. Mit einem optimierten Geschäftsmodell, Use Cases zur CO2-Reduzierung und einer langfristigen Verankerung, wird die Resilienz Ihres Unternehmens gesteigert und Ihr Carbon Footprint reduziert

.

Carbon footprint & unser Nachhaltigkeitsverständnis

ECOnomic

Die Initiativen tragen im Kern zum ökonomischen Wert des Unternehmens bei.

  • Zielgerichtete Einsparung von CO2 und damit Ressourcen zur Senkung der Betriebskosten.
  • Nutzung von neuen Marktpotenzialen durch klimaneutrale Lösungen für nachhaltiges Wachstum.
  • Erhöhte Resilienz gegenüber Umweltrisiken und damit Vermeidung von potenziellen Kosten.

ECOsystemic

Die Initiativen werden mit allen relevanten Stakeholdern in einem dynamischen System realisiert.

  • Steigende Nachfrage & Anforderungen an Nachhaltigkeit von Kunden und Shareholdern.
  • Wettbewerbsfähigkeit sicherstellen im zunehmend grünen Marktumfeld.
  • Einbindung des gesamten Wertschöpfungssystems für minimale Risiken und maximale Synergieeffekte.
  • Berücksichtigung von Regulationen, wie bspw. der CO2-Steuer oder des Lieferkettengesetzes.

ECOlogic

Die Initiativen steigern die Resilienz des Unternehmens und schützen die Umwelt.

  • Höhere Kundenbindung durch unternehmerische Verantwortung als Treiber für eine nachhaltige Zukunft.
  • Einhaltung der ökologischen Belastungsgrenzen zur Sicherstellung des langfristigen ökonomischen und ökosystemischen Erfolgs.

Unsere Beratungsleitungen für Ihr Carbon Footprint Vorhaben

Klimaneutralität als Chance für Ihr Geschäftsmodell

Wir befähigen Sie, eine win-win-win Situation für Sie, Ihre Kunden und die Umwelt zu realisieren. Dazu analysieren wir strategische Optionen und Ideen zur Reduktion Ihres CO2-Fußabdrucks, als auch zur Nutzung von neuen Marktpotenzialen durch Optimierung Ihres Geschäftsmodells.

 

ECO Agenda: Wie nutzen Sie Initiativen zur Klimaneutralität strategisch als Chance? Ihre Vision und Strategie zur Reduzierung Ihres Carbon Footprints und Identifikation neuer Potenziale.

ECO Accelerator: Welche Initiativen zur Klimaneutralität wollen Sie jetzt vorantreiben? Ihre Chance kurzfristig Ideen zu erzeugen, zu entwickeln und erfolgreich umzusetzen.

ECO Business Model: Wie müssen Sie Ihren Marktangang verändern? Ihr Konzept für die langfristige Veränderung Ihres Geschäftsmodells für ein klimaneutrales Business.

Eco-Innovation in der Produkt- und Serviceentwicklung

Wir betrachten die Produktentwicklung ganzheitlich und befähigen Ihren R&D-Prozess gezielt Eco-Innovationen zu entwickeln – so steht nicht nur Ihr Produkt sondern das Unternehmen selbst für verantwortungsvolle Innovationen. Damit steigern Sie Ihre Marktattraktivität bei maximaler Entwicklungseffizienz.

 

ECO Product Boost: Wie können Sie Ihre konkreten Produkte oder Services kurzfristig für die Zukunft rüsten? Ihr Booster zur nachhaltigen Ausrichtung Ihres Produktes.

ECO Innovation Development: Wie können Sie ein umweltschonendes Produkt entwickeln und auf den Markt bringen? Ihre umfassende Begleitung für klimaneutrale Produkte von der Entwicklung bis zum Marktangang.

ECO R&D Assessment: Wie ist Nachhaltigkeit in Ihrem R&D-Prozess verankert? Ihr Stufenplan für mehr Verantwortung in Ihrem R&D-Prozess.

Zero Impact Wertschöpfungssystem

Wir schaffen durch die integrierte Planung von Fabrik und Supply Chain eine intelligente Vernetzung von Produkten und Ressourcen. Dadurch ermöglichen wir Ihnen einen minimalen Ressourceneinsatz sowie einen reduzierten CO2-Ausstoß in Ihrem gesamtem Ökosystem aus Produktion, Logistik und weiteren Partnern.

 

Clean Tech Consulting: Welche Zero Impact-Technologien können Sie nutzen? Ihr Scouting für State-of-the-art Lösungen zur Ressourceneinsparung in Produktion und Logistik.

Zero Impact Factory: Wie gestalten Sie eine vernetzte Zero Impact Factory? Ihre Blaupause für eine digitale Fabrik mit nachhaltigen und ressourcenschonenden Use Cases in der Produktion & Logistik.

Zero Impact Value Chain: Welche Prozesse bergen das größte Reduktionspotential? Ihre Richtschnur für einen nachhaltigen Prozesswandel, die Ihre Logistikkosten minimiert, durch Umsetzung unserer Best Practices.

Transformation zu einem ökologisch nachhaltigen Unternehmen

Wir ermöglichen Ihnen die Steuerung Ihrer Initiativen und Implementierung Ihres Operating Models mit dem für Sie größten Kosten-Nutzen-Effekt. Gleichzeitig berücksichtigen wir die Befähigung Ihrer Mitarbeiter und eine nachhaltige Kommunikationsstrategie, um die ökonomischen Effekte zeitnah zu realisieren.

 

ECO Portfolio Management: Wie steuern Sie die Implementierung? Ihre Governance Mechanismen für den maximalen Nutzen bei minimalem CO2-Ausstoß.

ECO Operating Model: Wie wird der Betrieb des Geschäftsmodells sichergestellt? Ihre Implementierung eines klimaneutralen Marktangangs.

ECO Customer Experience: Wie erleben Ihre Kunden Ihr nachhaltiges Werteversprechen? Ihre einheitliche Kommunikation und User Experience.

ECO Campus & Academy: Wie befähigen Sie Ihre Mitarbeiter? Ihre Einheit zur Umsetzung von Lösungen und Schulung von Mitarbeitern.

Unsere Projektreferenzen für Carbon Footprint

Ihre Ansprechpartner für Carbon Footprint

    • Nicolina Litschgi

      Geschäftsführerin, Partnerin

      UNITY Schweiz AG

      E-Mail senden

      Zürich

    • Moritz Pfeiffer

      Mitglied der Geschäftsleitung

      UNITY Schweiz AG

      E-Mail senden

      Zürich

    • Ingo Neumann

      Geschäftsführer

      UNITY Business Consulting (Shanghai) Co., Ltd.

      E-Mail senden

      Peking

nach oben

Kontakt
aufnehmen