angle-double-right-blueangle-double-rightangle-down-regularangle-right-duotoneangle-right-regularangle-up-regularcontact-card-brandsenvelope-solidfacebook-f-brandsfile-pdf-lightglobe-americas-regulargoogle-plus-g-brandsinstagram-brandskununu-brandslinkedin-in-brandsmap-marker-altplay-circleplus-solidrss-brandssearch-regulartwitter-brandsuser-altuserxing-brandsyoutube-brands

FAQ

Damit keine Fragen offen bleiben.

  • Bewerbungen für das folgende Ausbildungsjahr nehmen wir ab Mai entgegen. Denn idealerweise bewirbst du dich bereits ein Jahr vor deinem Ausbildungsbeginn bei uns. Natürlich kannst du dich das ganze Jahr über bewerben. Vielleicht hast du Glück und wir haben eine Ausbildungsstelle oder einen Studienplatz noch nicht besetzt.

  • Damit wir deine Bewerbung schnell und einfach bearbeiten können, schicke uns deine Bewerbungsunterlagen über unser Jobportal zu. Füge dazu am besten alle Dokumente in einer PDF-Datei zusammen. Alternativ kannst du dich auch klassisch per Post bewerben.

  • In der Regel beginnst du deine Ausbildung Anfang August. Den genauen Ausbildungsstart für das jeweilige Jahr kannst du den Stellenanzeigen entnehmen.

    Offiziell beginnt das duale Studium mit der Theoriephase an der DHBW Stuttgart zum 01. Oktober. Damit du jedoch bereits vorher schon erste Kontakte im Unternehmen knüpfen und UNITY kennen lernen kannst, startest du gleichzeitig mit den Auszubildenden im August. 

  • Im dualen Studium wechseln sich die Theorie- und Praxisphase alle drei Monte ab. Die Theoriephasen finden an der DHBW Stuttgart statt. Die Praxisphasen absolvierst du hauptsächlich an unserem Standort in Büren, aber auch Einsätze in unserer Stuttgarter Niederlassung oder im Ausland sind möglich.

  • Während deiner Ausbildung unterstützen dich nicht nur unsere Mitarbeiter der Personalabteilung, sondern auch die Ausbilder in den Fachabteilung. Wenn du Fragen hast, kannst du dich jederzeit an sie wenden.

  • Während der Ausbildung wirst du die Abteilungen durchlaufen, die für deinen Ausbildungsberuf wichtig sind. So wirst du beispielsweise als Industriekauffrau/-mann in der Finanzbuchhaltung, im Personal oder auch im Marketing eingesetzt. Grundsätzlich solltest du mobil und flexibel sein.

  • Während deiner Ausbildung hast du eine Regelarbeitszeit von 40 Stunden pro Woche. Wir arbeiten in der Regel von montags bis freitags. 

  • Im Jahr hast du 30 Tage Urlaub. Wenn du innerhalb eines Jahres anfängst oder aufhörst, dann wird dir dein Urlaub anteilig berechnet. 

nach oben

Kontakt
aufnehmen