Das sagen unsere Kunden über uns ...

„Im Projekt haben wir unser globales Innovationsmanagement auf den Prüfstand gestellt. Mit UNITY konnten wir deutliche Verbesserungspotenziale identifizieren und ein Innovationssystem aufsetzen, das GEA-weit Synergien und Innovationspotenziale heben wird. Dies hilft uns, die herausfordernden Kundenerwartungen mit innovativen, kundennutzengetriebenen Lösungen noch schneller zu erfüllen.“
Dr. Armin Tietjen, Executive Vice President Product Engineering & Development, GEA


„Mit UNITY haben wir in der Verwaltung der Landeshauptstadt Potsdam den Kulturwandel in Führung und Zusammenarbeit erfolgreich gestartet.“
Dieter Jetschmanegg, Leiter Fachbereich Kommunikation, Wirtschaft und Beteiligung, Landeshauptstadt Potsdam


„Gemeinsam mit dem UNITY-Team haben wir unseren Marktangang neu ausgerichtet. Durch die parallele Überarbeitung von Vertriebsprozessen sowie die Schärfung unserer USPs haben wir die Grundlage für eine nachhaltige Differenzierung vom Wettbewerb gelegt.“
Matthias Remmert, Geschäftsführer, Remmert GmbH & Co. KG


„Die Zusammenarbeit mit UNITY wird von allen Bereichen des Unternehmens sehr geschätzt. Bei den Projekten in den Ambulanzen, im OP und bei der Planung der Kinderklinik konnten wir auf einen großen Erfahrungsschatz zurückgreifen.“
Jutta Dernedde, Geschäftsführerin Medizin, Gesundheit Nord GmbH, Klinikverbund Bremen


„Innovative Ideen sind gerade bei steigendem Wettbewerbsdruck entscheidend für eine erfolgreiche Positionierung am Markt. UNITY hat unser Workshop-Team befähigt, Ideation wiederholbar und erfolgreich durchzuführen. Gemeinsam haben wir einen Prozess durchlaufen, über den vielfältige Ideen erzeugt, konzeptioniert und am Kunden getestet werden. So wurden richtungsweisende Ideen für Eurowings identifiziert, das Set-up am Flughafen der Zukunft zu gestalten.“
Markus Papke, Manager Innovation, Eurowings Aviation


„In Vorbereitung des Redesigns des Hochgeschwindigkeitszuges ICE3 entwickelte UNITY ein Logistikkonzept, das die heutige Fertigung maßgeblich prägt und ein wesentlicher Erfolgsfaktor für die effiziente und termingerechte Produktion ist. Die UNITY-Berater haben sich intensiv in die Besonderheiten eines Umbauprogramms eingearbeitet. Die Zusammenarbeit haben sie durch ihre herausragende Methodenkompetenz, ihr strukturiertes Vorgehen und insbesondere durch Präsenz und Akzeptanz bei den Mitarbeitern auf allen Hierarchieebenen überaus erfolgreich gestaltet.“
Dr. Axel Hennighausen, Leiter Werk Nürnberg, DB Fahrzeuginstandhaltung GmbH


„Bei der Optimierung unseres PEP und der Einführung eines R&D-PMO hat uns UNITY mit seiner Expertise und Methodenkompetenz hervorragend unterstützt. Es wurde systematisch ein Konzept zur effizienten Business-Lineübergreifenden Entwicklungsarbeit sowie zu einem R&D-PMO entwickelt. Während der gesamten Projektphase war UNITY ein wichtiger und zuverlässiger Partner. Mit den erarbeiteten Lösungen können Entwicklungsprojekte zukünftig schneller durchgeführt und ein firmenübergreifendes Projektportfolio effektiver bearbeitet werden.“
Frank Opletal, CTO, Voith Paper


„Zusammen mit UNITY haben wir unsere Geschäftsprozesse und IT-Systemlandschaft zukunftsfähig optimiert und so einen wichtigen Baustein unserer Wachstumsstrategie erarbeitet. Mit der Expertise von UNITY zur Einführung von neuen Prozessen und ERP-Systemen konnten wir die Projektrisiken stark reduzieren. Als Projektleiter in der Einführungsphase kann ich bestätigen, dass die gemeinsame Vorarbeit einen wertvollen Beitrag bei der Steuerung des Vorhabens geleistet hat.“
René Fischer, IT-Leiter/CIO, B&W Fahrzeugentwicklung


„Die hohe Expertise der UNITY-Berater im Bereich Produktionsoptimierung hat uns einen entscheidenden Schritt vorangebracht.“
Christian Steffen, Geschäftsführer, August Dreckshage GmbH & Co. KG


„Gemeinsam mit UNITY haben wir ein Konzept zur Terminkoordination sowie OP-Anmeldung entwickelt, welches unsere Prozesseffizienz maßgeblich steigert. UNITY unterstützte nicht nur bei der Konzeption, sondern begleitete auch die Umsetzung des Projekts.“
Fortunat von Planta, Spitaldirektor, Kantonsspital Uri


„Die Etablierung konzernweit standardisierter und durchgängiger Supportprozesse sowie das Erarbeiten der dazugehörigen IT-Architekturmodelle sind anspruchsvolle Vorhaben. UNITY ist dank hervorragendem Projektmanagement und Methodenkompetenz, gepaart mich fachlichem Know-how, eine wichtige Unterstützung in unserem Change-Projekt.“
Thomas Gehring, Program Manager Magellan, RUAG Corporate Services


„Mit UNITY konnten wir konsistente Zukunftsszenarien entwickeln. Diese helfen uns dabei, für die zukünftigen Herausforderungen gewappnet zu sein. Gleichzeitig geben die Szenarien einen Rahmen für die strategische Fokussierung unserer Aktivitäten."

Kolja Orzeszko, Director Strategy & Innovation, adidas Group


„UNITY hat uns entscheidend dabei geholfen, den Materialfluss zu identifizieren und verschiedene Fabrik-Layoutvarianten unter dem Aspekt ‚Lean Logistics' zu entwickeln. Diese haben wir dann gemeinsam in eine konkrete Umsetzungsroadmap überführt."

Oliver Wittorf, Head Global SCM, Mettler-Toledo


„Durch die Gewissheit vorhandener räumlicher Ressourcen und Engpässe konnten wir die Bauplanung absichern und notwendige Änderungen noch frühzeitig herbeiführen."

Prof. Dr. med. Andreas Hoeft, Stellv. Ärztlicher Direktor, Universitätsklinikum Bonn AöR


„Mit Hilfe von UNITY haben wir unsere Logistik zukunftssicher gestaltet und sind nun für künftige Herausforderungen und unser geplantes Wachstum gerüstet."

Gustavo Burger, Supply Planning Director, Brasil Foods (BRF)


„Gemeinsam mit UNITY haben wir einen Prozess definiert, der es uns ermöglicht, Kundenfeedback zu erhalten und Prozesseffizienz zu messen. Somit wurde die Grundlage geschaffen, den Prozess eigenständig weiterzuentwickeln, um zukünftigen Anforderungen und der Dynamik unseres Hauses gerecht zu werden. UNITY leistet damit einen wertvollen Beitrag zur Wachstumsstrategie von Schaeffler Automotive Aftermarket.“

Christian Schüssler, Leiter Qualitätsmanagement, Schaeffler Automotive Aftermarket


„Eine neue Fabrik ‚auf der grünen Wiese' zu bauen, bietet die einmalige Gelegenheit, die Dinge von Grund auf richtig umzusetzen. UNITY hat uns mit seiner Expertise geholfen, unsere Ideen zu strukturieren, und ein Layout entwickelt, das einen nachhaltigen Beitrag zum gesamten  Unternehmenserfolg leisten wird."

Bruno Gubser, COO, Marenco Swisshelicopter AG


„Unsere konzernweite Einführung einer Ideen und Innovationssoftware wird entscheidend durch das UNITY-Team mitgestaltet. Durch die Einbindung aller Stakeholder und fundierte Methoden konnten wir gemeinsam eine gute Basis für die spätere Akzeptanz des Tools schaffen. UNITY hat sich nahtlos in unser Team eingegliedert – dabei schätze ich besonders, dass die Zusammenarbeit immer auf Augenhöhe stattfindet."

Doris Krüger, Leiterin Lufthansa Group Innovation Unit


„Ein wichtiger Bestandteil operativer Exzellenz ist für uns das Prozessmanagement. UNITY hat uns mit gezieltem Methodeneinsatz und branchenübergreifender Projekterfahrung dabei unterstützt, unsere Abläufe schlanker, transparenter und kundenorientierter zu gestalten. Dies ist ein wichtiger Baustein für die Verbesserung der Interaktion und Kommunikation und Voraussetzung für die Schaffung eines integrierten Teams."

Martin Dehn, Leiter Intellectual Property, Airbus Deutschland


„UNITY hat uns dabei unterstützt, eine systematische Vorgehensweise zur Evaluierung des Qualifikationsniveaus unserer Mitarbeiter einzuführen. Alle Supplier Quality Engineers und Manager gewannen durch die Auswertung ein konkretes Bild ihres Qualifikationslevels. Mit diesem Ergebnis hat uns UNITY dazu befähigt, unsere Weiterbildungs- und Beförderungsplanung systematisch anzugehen."

Qianjin Xu, Manager of Quality Department, BDNT Shenzhen (BYD Daimler New Technology Co., Ltd.)


„Die erfolgreich durchgeführten Innovationsworkshops führten zu vielen kreativen Ideen mit einem hohen Erfolgspotenzial. Durch die Einbindung externer Experten wurden neue Impulse gesetzt und es entstanden darüber hinausgehende, interessante Beziehungen. Ausgewählte Ideen haben wir bereits in erste Konzepte und Studien umgesetzt. Wir werden das Workshop-Format in dieser Form weiter fortsetzen."

Dr. Jörg Teunissen und Frank Zimmermann, Leitung Technologie und Produktmanagement Metallbau, Schüco International KG


„UNITY begleitet uns bei der Neugestaltung unserer Prozesslandkarte, der Modellierung unserer Kern-, Support- und Managementprozesse sowie bei der Auswahl und Einführung eines ERP-Systems. Als international aufgestellter Sondermaschinenbauer stellen wir mit diesem Projekt die Weichen für nachhaltige Wettbewerbsfähigkeit und Reduzierung unserer Prozesskosten und Durchlaufzeiten. UNITY bringt fachliche und methodische Kompetenz mit und hat durch die feinfühlige Interaktion mit unseren Mitarbeitern einen enormen Change Management-Effekt generiert."

Thomas Duy, Kaufmännischer Leiter, FRITSCH GmbH